Girls'Day 2019

28.03.19 / Studio & Technik

Girls'Day2019 - Der Beruf der Tonmeisterin

Girls'Day2019 - Der Beruf der Tonmeisterin

Einen Tag lang konnten die Schülerinnen Emma und Jona den Beruf der Tonmeisterin kennen lernen. In unserem Tonstudio zeigten unsere Tonmeisterin Johanna Wienert und unser Tonmeister Fabian Lackas den beiden, wie man ein Hörspiel produziert – sowohl vor dem Mikrofon als auch hinter dem Mischpult.
Einen Tag lang nahmen sich Johanna und Fabian Zeit, um den beiden Schülerinnen Emma und Jona zu zeigen, was alles in einem Ton- und Synchronstudio passiert. Dabei durfte natürlich auch der Auftritt der beiden Schülerinnen vor dem Mikrofon nicht fehlen. Wie die Aufnahmen danach geschnitten werden, was Sounddesign bedeutet und wie alles am Ende gemischt und gemastered wird, gab Emma und Jona einen interessanten Einblick in den Beruf der Tonmeisterin. Zum Schluss konnten die beiden ihr erstes selbst produziertes Hörspiel mit nach Hause nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können hier diesen Blogartikel kommentieren. Bitte geben Sie dazu auch Ihre Emailadresse an. Wir schicken Ihnen nach dem Absenden einen Bestätigungslink, mit dem Sie Ihren Kommentar freischalten können.

Wir verwenden Ihre Emailadresse ausschließlich für das Versenden des Bestätigungslinks. Ihr Emailadresse erscheint nicht öffentlich.
Mit dem Absenden des Kommentars erkläre mich damit einverstanden, dass die oben gemachten Angaben in diesem Blog serverseitig gespeichert werden. Eine direkte Freischaltung erfolgt nicht. Sie erhalten nach dem Absenden des Kommentars an die von ihnen angegebene Mailadresse eine Bestätigung mit einem Freischaltungslink. Nachdem sie den Freitschaltungslink angeklickt haben, wird ihr Kommentar sichtbar. Die von ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum dem Zweck, diesen Blogbeitrag zu kommentieren, verwendet und serverseitig gespeichert. Eine weitergehende Speicherung oder Nutzung seitens der speaker-search GmbH findet nicht statt. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Blog-Einträge

Der kleine Prinz

Für unsere Solidaritäts-Initiative 'Solidarität stimmt!' hat Liz Phoebe Korndörfer das Buch 'Der kleine Prinz' von Antoine de Saint-Exupéry eingelesen. Wir schenken Auszeit zum Hören und sammeln Spenden für einen Hilfsfond für Sprecherinnen und Sprecher.

Sechs Tage

Schauspieler und Lindenstraßen-Star Gunnar Solka liest für unsere Initiative "Solidarität stimmt!" den Berlin-Roman "Sechs Tage". Die beiden Berliner Autoren Thomas Platt und Julius Grützke stellten ein bisher unveröffentlichtes Buch zur Verfügung. Die Aufnahmen starteten heute.

Göttliche Komödie

Seit einer Woche bereits läuft unsere aktuelle Hörreihe im Rahmen der von uns gegründeten Initiative "Solidarität stimmt!". Sprecherinnen und Sprecher lesen gemeinsam die Göttliche Komödie von Dante Alighieri. Wir sameln dabei Spenden für einen Solidaritätsfond.